1868 unter Aegid Pegger begründet – der 1872 auch die Gründung des Tiroler Landesfeuerwehrverbandes anregte –, bewährte sich die Freiwillige Feuerwehr Stadt Lienz in zahllosen Einsätzen und schwierigen Zeiten. Die Schutzwirkung für die Bevölkerung zeigte sich etwa besonders im Rahmen der Bekämpfung der schrecklichen Hochwasserkatastrophen 1965/66. Die wiederholt notwendige Übersiedlung in neue Häuser, zuletzt 1992, und die konstante technische Modernisierung bei Fahrzeugen und Ausrüstung liefen dazu parallel – bis in die Gegenwart.

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION